#Lieblingsstyles - Unsere liebsten Denim-Looks

Egal ob als Blue-Jeans, Straight-Fit oder Jeggings – Jeans begleiten uns fast jeden Tag. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Denim-Klassiker mit aktuellen Trends kombinieren und Ihrem Jeans-Look einen neuen Twist verleihen.

Voll im Trend: die Kombi mit Wendepailletten

Jeans und T-Shirt sind langweilig? Nicht, wenn sie mit Wendepailletten-Shirts kombiniert werden. Bequem und alltagstauglich ist diese Kombi in jedem Fall, wird dank des witzigen Prints und der funkelnden Pailletten aber zum Hingucker – versprochen.

Veredelt den Look: Blusen zu Jeans

Weniger sportlich, dafür aber chic, wird das Outfit mit Blusen. Mit glänzenden Materialien, Details und besondere Schnitten der Bluse, wie beispielsweise dieser Wickeloptik, wirkt die Jeans noch edler.

Wandlungsfähig: Looks mit Blousons

Blousons sind nicht nur unkompliziert und bequem, sondern auch absolut wandlungsfähig und damit die perfekte Ergänzung zu vielfältigen Jeans-Outfits. In zarten Pastelltönen sorgen Blousons und Bomberjacken für einen verspielten Look, während  sie in dunklen Farben eine leichte Alternative zu Lederjacken bieten.


Das Mädchen von nebenan: Jeans und Karoblusen

Karoblusen gehören in diesem Jahr zu den absoluten Must-haves und werden am liebsten von Jeans begleitet. Mit hellen Blue-Jeans und Fransenjacke stylen Sie den perfekten Countrylook. Im Mix mit schwarzen Jeans lässt sich die Karobluse zu einem rockigen Outfit kombinieren.

Lässiger Mix: Bomberjacken und Jacken in Lederoptik

Auch bei den Herren zählen Jeans zu den Favoriten im Kleiderschrank. Vielfältige Looks lassen sich durch verschiedene Jackentrends stylen. In diesem Jahr sind das Bomberjacken und Jacken in Lederoptik. Unifarbene Shirts oder Print-Shirts unter der Jacke unterstreichen den betont lässigen Look.

Sportliche Layer: Hoodies und Jeans

Der weite Hoodie sorgt für einen sportlichen Style, beweist in Kombi mit dem Hemd aber Trendbewusstsein: Denn der Lagen-Look mit verschiedenen Layern ist bei den Herren aktuell total angesagt und passt am besten zu Jeans. Das Hemd darf ruhig unter dem Saum des Hoodies hervorblitzen und am Kragen zu sehen sein.  An kühleren Tagen lässt sich das Outfit noch um eine Jacke in Lederoptik erweitern. Übrigens: Die Oversize-Hoodies der Herren stehen auch Frauen, wenn sie mit engen Jeans getragen werden.

Unsere große Auswahl an Jeans für Damen, Herren und Kinder finden Sie auch in unserem Onlineshop.