Über uns

Wir haben die Frau im Allgemeinen und unsere Kundin im Besonderen in unseren Mittelpunkt gerückt. Sie bildet den Kern unserer Unternehmensausrichtung. Denn es ist unser erklärtes Ziel, unsere Kundin mit allen Facetten unseres unternehmerischen Tuns zufrieden zu stellen. Denn nur, wenn sie glücklich ist, sind wir es auch.

Wir versprechen unserer Kundin authentische Mode, die zu ihrem Leben passt. Neben trendorientierten Styles, wechselnden Modethemen und einem ansprechendem Store-Ambiente überzeugt dabei vor allem der faire Preis.

Wir bieten unserer Kundin in über 1.900 Filialen Mode, die ihr gefällt und mit der sie und ihre Lieben in jeder Alltagssituation bestens ausgestattet sind. Mit Standorten in 16 Ländern zählt Takko zu den erfolgreichsten Fashion-Anbietern Europas. Über 17.000 Menschen arbeiten europaweit daran, diese Position konstant weiter auszubauen.

Unsere Fakten

Stillstand kommt bei Takko nicht in Frage. Mit vereinten Kräften und viel Engagement streben wir unserem großen Ziel weiter entgegen: die Position der Marke Takko international noch weiter auszubauen.

Die Muttergesellschaft der Takko-Gruppe ist Salsa Retail Holding DebtCo 1 S.à r.l. Luxemburg. Die Takko Fashion S.à.r.l., Luxemburg, wurde am 7. Dezember 2010 unter dem Namen Salsa Holding DebtCo 1 S.à.r.l. gegründet und ist eine in ihrer Haftung beschränkte Gesellschaft mit Sitz in Luxemburg, Boulevard de la Foire. Die Gesellschaft wurde zum 10. Juli 2013 von Salsa Holding DebtCo 1 S.à.r.l. in Takko Fashion S.à.r.l. umbenannt. Die Gesellschaft ist beim Registre de Commerce et des Sociétés Luxembourg unter der Nummer B157325 eingetragen.

Die Takko-Gruppe befindet sich mehrheitlich im Besitz von Fonds unter dem Management von Apax Partners. Als international tätige Beteiligungsgesellschaft ist Apax Partners derzeit mit Büros in zwölf Nationen vertreten und gehört zu den weltweit führenden globalen Fonds-Gesellschaften.

Unsere Geschichte

Mode für Sie und ihre Lieben anzubieten – und das zu einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis: Das ist das Bestreben von rund 17.000 Mitarbeitern, die hinter der Marke Takko stehen.

Im Jahr 1982 wurde in Rheda-Wiedenbrück die erste Takko Filiale, damals noch unter dem Namen Modea, eröffnet. Bereits im Jahr 2000 erfolgte dann die Expansion ins Ausland. Heute versorgen wir Frauen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Rumänien, Polen, Belgien, Slowenien, Estland, Litauen, Kroatien, Italien und Serbien mit unseren aktuellen Casuals, praktischen Basics und modischen Trendstücken. Und das mit Erfolg! Takko hat sich im Laufe seiner mittlerweile über 30jährigen Unternehmensgeschichte zu einem der erfolgreichsten Modefilialisten Europas entwickelt.

Von der Firmenzentrale im westfälischen Telgte aus werden sämtliche Prozesse vom Design unserer Trends über die Planung und Koordination unserer Filialen und deren Bestückung bis hin zum Marketing abgewickelt. Das Sourcing erfolgt im hessischen Friedrichsdorf. Und aus den drei großen Zentrallagern in Telgte, Winsen, Schnelldorf und dem slowakischen Senec wird die Takko Mode dann schließlich an unsere rund 1.900 Filialen im In- und Ausland verteilt.

Nach unserem Start als Discounter mit einem breiten Warensortiment an diversen Nonfood-Artikeln hat sich das Gesicht der Marke Takko in den vergangenen Jahren stark gewandelt.

Vor allem die Konzentration auf Mode und Accessoires sowie der Relaunch des Markenauftritts und des Filialportfolios im Jahr 2014 sind Meilensteine im Modernisierung-Prozess von Takko.

Unsere Marke

Wir machen unsere Kundin glücklich. Denn: Takko ist verlässlich. Takko ist aktuell. Takko ist erreichbar. Takko ist erschwinglich.

Mit diesem Anspruch und Versprechen zugleich haben wir unser Markenbild auf eine klare Positionierung ausgerichtet: Für unsere Kundin ist Takko die Marke, die ihre Bedürfnisse erfüllt.

Wir richten unser Augenmerk auf sie und die Menschen, die sie liebt. Wir wollen unserer Kundin Kollektionen bieten, die es ihr durch ein ausgewogenes Sortiment an vielseitigen Mainstream-Trends und kompetenter Outfit-Präsentation ermöglichen, ihre unterschiedlichen modischen Ansprüche in einem Einkauf erfüllen zu können. Mit der Marke Takko versprechen wir unserer Kundin authentische Mode, die zu ihrem Leben passt. Takko ist die beste Freundin an ihrer Seite, mit der sie eine Menge erreichen kann. Takko hilft mit gutem und praktischem Rat, sich immer gut zu fühlen. Dafür lassen wir sie zur Protagonistin unseres unternehmerischen Handelns werden.

Mit dem Bild unserer Kundin vor Augen richten wir unsere Maßnahmen an den unterschiedlichen „Touch Points“ aus, an denen sie mit der Marke Takko in Berührung kommt. Dies wirkt sich auf Sortimentsausrichtung und -gewichtung, Preisaussage, Kundenansprache in den Filialen, Marketing-Maßnahmen, Bildsprache und Ladenbau aus, um nur einige zentrale Aspekte zu nennen.

Takko zeichnet sich dabei durch eine gute Erreichbarkeit und attraktive Preise aus. Unsere Kollektionen sind modisch, aber zugleich tragbar. Aktuell, aber nicht abgehoben. Trend, aber dennoch Mainstream. Denn eines wollen wir für unsere Kundin nicht sein: Unerreichbar. Darum setzen wir auf eine glaubhaft gute Qualität, eine kompetitive Preis-Positionierung sowie ein Filialportfolio, das dort ist, wo unsere Kundin zu finden ist.

Takko wird als Marke geliebt und geschätzt, die ihren Kunden ein echtes Einkaufserlebnis bietet.

Unsere Mode

So vielfältig und abwechslungsreich der Alltag unserer Kundin ist, so facettenreich ist auch unsere Mode. Sie wünscht sich modische Casual-Outfits, die sie versteht und in denen sie sich wohlfühlt. Wir bieten unserer Kundin daher Kollektionen, die es ihr durch ein ausgewogenes Sortiment an vielseitigen Mainstream-Trends sowie einer kompetenten Outfit-Präsentation ermöglichen, ihre unterschiedlichen modischen Ansprüche in einem Einkauf erfüllen zu können. Moderne und kombinierbare Looks, die dem breiten modischen Geschmack entsprechen, bilden den Fokus der unterschiedlichen Kollektionen, die sich ausschließlich aus Eigenmarken zusammensetzen, die von hauseigenen Designern zu unterschiedlichen Modethemen entworfen werden.

Bei uns findet sie authentische Mode, die zu ihrem Leben passt. Abwechslungsreiche Kollektionen für Herren, Teens, Kids und Babys ergänzen das Markenportfolio. Eine große Auswahl an Accessoires und Underwear runden die einzelnen Linien ab.

Wir präsentieren Mode, die unserer Kundin und ihren Lieben Freude bereitet – und das zu einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis. Daher setzen wir auf glaubhaft gute Qualität, eine kompetitive Preis-Positionierung und modische Vielseitigkeit.

Denn wir wissen: Glücklich steht uns besser.

Unsere Filialen

Wir wollen unsere Kundin glücklich machen – und das nicht allein mit unserer Mode, sondern auch mit einem, schönen Einkaufserlebnis in unseren Filialen. Eine ansprechende Atmosphäre, ein kompetenter Filialauftritt und eine attraktive Lage sind dabei gleichermaßen wichtig. Wir wollen für unsere Kundin erreichbar sein, darum setzen wir auf ein Filialportfolio, das dort ist, wo unsere Kundin zu finden ist.

Mit rund 1.900 Filialen in 16 Ländern sind wir immer in der Nähe unserer Kundin. Seit unserem Eintritt in den internationalen Modemarkt im Jahr 2000 etablieren wir Takko konstant zu einem der führenden Textilhandelsunternehmen in Deutschland und Europa. Mittlerweile machen wir unsere Kundin und ihre Lieben in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Rumänien, Polen, Belgien, Slowenien, Estland, Litauen, Kroatien, Italien und Serbien glücklich. Um möglichst viele Menschen mit unserer Mode erfreuen zu können, setzen wir auch weiter erfolgreich auf eine strategische Expansion im Heimatmarkt Deutschland und international.

Mit unserem neuen Store-Konzept sowie einem aktuellen Refit-Programm für Bestandsfilialen wollen wir unsere Attraktivität für Kundinnen und Neukundinnen weiter erhöhen. Unser neues Store-Konzept zeichnet sich durch neuartige Warenträger und eine optimierte Rückwandgestaltung aus: Moderne Gondeln, feststehende Kreuz-Winkelständer und attraktive Stufentische ermöglichen eine abwechslungsreiche Warenpräsentation – sowohl für besondere Einzelstücke als auch für komplette Outfit-Vorschläge. Warme Farben, Holzoptiken, eine produktfokussierte Beleuchtung sowie ein großzügiger Umkleidebereichen schaffen eine Einkaufsatmosphäre zum Wohlfühlen.

Wir sind davon überzeugt, unserer Kundin in diesem Ambiente ein stimmungsvolles Shopping-Erlebnis der besonderen Art bieten zu können.

Unsere Standorte

Sowohl der Erschließung neuer Standorte als auch dem Portfolio-Management unserer bestehenden Filialen räumen wir einen zentralen Stellenwert für unseren Erfolg ein. Denn unser langfristiges Ziel ist es, möglichst viele Kundinnen glücklich zu machen.

Wir setzen auf ein Filial-Portfolio, das dort ist, wo unsere Kundin zu finden ist: Vom Norden Deutschlands bis in den Süden liegen unsere mehr als 1.100 Filialen in überwiegend außerstädtischen Bereichen. Auch im Ausland sind wir mit einem dichten Filialnetz vertreten. Mittlerweile versorgen wir unsere Kundin und die, die sie liebt, nicht allein in Deutschland mit aktuellen Trends, sondern auch in:

  • Österreich (seit 2000)
  • den Niederlanden (seit 2003)
  • Tschechien (seit 2003)
  • Ungarn (seit 2004)
  • der Slowakei (seit 2006)
  • der Schweiz (seit 2007)
  • Rumänien (seit 2007)
  • Polen (seit 2008)
  • Belgien (seit 2008)
  • Estland (seit 2009)
  • Slowenien (seit 2009)
  • Litauen (seit 2009)
  • Kroatien (seit 2009)
  • Italien (seit 2010)
  • Serbien (seit 2011)

Expansion

Die Nähe zu unseren Kunden ist uns wichtig. Darum sind wir heute bereits an über 1.800 Standorten in 17 Ländern Europas vertreten. In Deutschland erstreckt sich unser dichtes Filialnetz von Schleswig-Holstein bis nach Bayern: Mehr als 1.100 Filialen bieten dem Takko Kunden preiswerte Mode vor Ort.

Doch wir sind noch längst nicht am Ziel: Wir wollen unsere Präsenz europaweit weiter ausbauen und mit neuen Standorten wachsen!

Erfahren Sie hier mehr über unsere Expansionsanforderungen und finden Sie hier Ihren persönlichen Ansprechpartner!

<i class="lock" s20"="">Auf der Suche nach attraktiven Standorten