Geschenkideen zum Muttertag


Am 14. Mai ist Muttertag und Dir fehlt noch ein persönliches Geschenk? Blumen und Fotos sind immer toll, aber was drückt mehr Liebe aus, als etwas Selbstgemachtes, passend zu einem schön gedeckten Frühstückstisch oder als Erinnerungen für die Ewigkeit? Bei unseren Basteltipps können sogar die Kleinsten helfen und für eine ganz spezielle Muttertags Überraschung sorgen, die es so sicher nicht zu kaufen gibt.

Wie wäre es mit einer individuellen Schürze?

Du benötigst:

·         Eine weiße Schürze

·         Stofffarbe und Pinsel

·         Textilmarker

Jetzt ist Phantasie gefragt: Ob Hand- oder Fingerabdrücken der Kinder, kunterbunten Streifen und Mustern oder ein persönlicher Spruch für die „beste Mama der Welt“? Lass der Kreativität freien Lauf, je bunter desto schöner. So macht Backen und Kochen doch gleich viel mehr Spaß.

Ein Symbol für die Liebe

Du benötigst:

·         Pappkarton in Mamas Lieblingsfarbe Din A4

·         Einen weißen Pappkarton Din A4

·         Eine Schere

·         Bleistift

·         Kleber

·         Einen großen Bilderrahm für Din A4

Am besten funktioniert dieser Basteltipp mit zwei Personen. Du legst die Hände auf den farbigen Pappkarton zu einem Herz und die andere Person malt Deine Hände mit einem Bleistift nach. Danach könnt Ihr die aufgemalten Hände vorsichtig an dem gezeichneten Rand ausschneiden. Vorsicht bei der Mitte: Versuche hier keinen Finger abzuschneiden, sondern nur die Herzkonturen herauszutrennen. Dann klebe die Hände mittig auf den weißen Karton. Fertig. Jetzt kannst Du noch Namen und Datum einfügen und alles in den Rahmen legen. Schon hast Du eine Erinnerung für die Ewigkeit.

Überraschungsbox für Naschkatzen

Du benötigst:

·         Einen Pappkarton oder Schuhkarton

·         Geschenkpapierreste

·         Servietten

·         Kleber

·         Süßigkeiten

·         (Takko Feinsöckchen Geschenkbox)

Los geht´s: Schneide oder reiße das Geschenkpapier in kleine Stücke und klebe alles auf den Pappkarton, bis vom Karton nichts mehr zu sehen bleibt. Von innen klebe vorsichtig die Servietten an den Boden, um farbliche Akzente auch im Inneren zu setzen. Jetzt kannst Du den Karton mit allen Lieblingssüßigkeiten Deiner Mama  füllen. Für ein kleines Extra in der Mitte etwas Platz lassen und die süßen Geschenkverpackungen mit unseren Feinsöckchen einsetzen. Ob als Notfallbox für schwere Zeiten oder als Süßigkeitenbox für gemeinsame Familienabende: Deinen Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

Wir wünschen viel Spaß beim Basteln!