Snacks für eine Micky Maus Mottoparty

    Micky Maus, der kleine Disney Held mit den großen schwarzen Ohren, begeistert Menschen von jung bis alt. Besonders Kinder lieben die Geschichten über den lustigen Charakter, der für jeden Spaß zu haben ist. Das unverwechselbare Motiv der immer fröhlichen Zeichentrickfigur bietet sich perfekt für Kindergeburtstage an – in Form von Snacks, Deko und auch Spielen. Planst Du auch eine Micky Maus Mottoparty und brauchst dazu noch Ideen? Dann lass Dich bei uns inspirieren!

    Gesunde Snacks für Deinen Micky Maus Geburtstag

    Keine gelungene Party ohne leckere Snacks! Doch leider enthalten Geburtstagskuchen und Co. oft viel zu viel Zucker. Damit die Kleinen unbeschwert schlemmen können, haben wir drei gesunde Snack-Alternativen gesammelt, die natürlich lecker schmecken:

    Eine Obstplatte, die auch Kindern gefällt

    takko-micky-maus-party-snack-gesund
    Je nachdem, welches Obst gerade Saison hat, kannst Du auch auf Kirschen, Blaubeeren, Johannisbeeren usw. zurückgreifen.

    Die kleinen Gäste werden beim Anblick dieser Micky Maus aus Obst bestimmt große Augen machen. Lege dafür frische Erdbeeren, Brombeeren, Litschis und geschnittene Ananas in Form des Comic-Charakters auf eine große Platte. Wenn Du ein noch realistischeres Bild haben möchtest, drucke ein Bild von Micky Maus aus. Übertrage es auf ein Stück Backpapier und schneide es aus. Lege die Schablone auf die Platte und lege sie mit Obst aus.

    Das Gesicht von Micky Maus als gesunde Schokotorte

    takko-micky-maus-kuchen
    Da dieser Kuchen erst am nächsten Tag richtig fest und schneidbar wird, solltest Du genügend Zeit für die Zubereitung einplanen.

    Dieser Schokokuchen ist eine gesunde Alternative zur herkömmlichen Geburtstagstorte. Das Besondere an diesem Kuchen: Eier, Zucker und Mehl werden nicht verwendet. Er ist schnell gebacken – wofür Du hier jedoch etwas mehr Zeit einplanen solltest, ist die Dekoration. Und was kommt rein? Hier das Rezept:

    Für den Teig:

    ·         3 reife Bananen

    ·         3 Dosen Kidneybohnen abgetropft

    ·         ca. 20 Stück getrocknete Datteln entsteint (je nach Geschmack mehr oder weniger)

    ·         90 g ungesüßtes Kakaopulver

    ·         2 Teelöffel Backpulver

    ·         1 Prise Salz

    ·         100 ml Honig

    ·         Vanillepaste

    ·         3 Esslöffel neutrales Öl (Kokosöl oder Sonnenblumenöl)

    Gebe alles in eine große Küchenmaschine mit scharfen Messern und hacke/püriere die Zutaten solange, bis eine homogene Masse entsteht. Streiche die Kuchenmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backe sie bei 180 Grad Celsius für ungefähr 40 Minuten. Lass den Kuchen über Nacht auskühlen und ganz fest werden. Schneide dann mithilfe von kleinen Tellern das Gesicht und die Ohren aus. Richte alles auf einer Kuchenplatte an und „zeichne“ die Gesichtszüge mit einem Zahnstocher vor.

    Für die Dekoration:

    ·         140 g getrocknete Datteln entsteint

    ·         50 g ungesüßtes Kakaopulver

    ·         Wasser

    ·         Crème fraîche Light

    ·         Ahornsirup oder Honig nach Belieben

    Püriere für die dunklen Stellen im Gesicht die Datteln mit dem Kakaopulver und etwas Wasser und trage die so entstandene Schokoladencreme mit einem kleinen Löffel auf. Verrühre die Crème fraîche mit Ahornsirup oder Honig und trage sie auch auf. Zum Schluss kannst Du Micky Maus mit einer Spritztüte die Augen, ein Ohr und einen Mund malen.

    Micky Maus Pizza aus Auberginen

    takko-micky-maus-pizza
    Mit einem Tortenheber lassen sich die Mini-Pizzen gut vom Backpapier lösen.

    Pizza ist zweifelsohne der beliebteste Snack auf jedem Kindergeburtstag. Hier haben wir eine gesunde Variante für Dich, die mit seinem Geschmack und seinem Aussehen auch die Kleinen überzeugen wird.
    Du brauchst:

    ·         Aubergine und Zucchini in jeweils ca. 1 cm dicke Scheiben geschnitten

    ·         Pesto Rosso

    ·         Mozzarella Light

    Lege die Auberginen- und Zucchini-Scheiben in Micky Maus Form direkt auf das mit Backpapier ausgelegte Backofengitter. Bestreiche alles dünn mit Pesto und verteile den Käse. Backe die Mini-Pizzen bei 200 Grad Celsius solange, bis der Käse Farbe bekommt. Zum Schluss kannst Du die Pizzen noch mit Oregano und Basilikum würzen.

    Bei den Backrezepten, bei denen scharfe und spitze Werkzeuge zum Einsatz kommen, bitte auf jeden Fall einen Erwachsenen um Hilfe.

    Lass Dich für weitere Geburtstagsideen auf unserem Blog inspirieren. Ob Frozen oder Cars, wir haben für jede Mottoparty leckere Snack-Ideen. Du hast etwas von uns nachgebastelt? Dann teile es doch auf Facebook oder Instagram und markiere uns mit dem Hashtag #takkofashion. Wir freuen uns auf Deine Bilder!