Nach Oben
    Wer erinnert sich nicht an den 90er Double Denim Trend, bei welchem Jeanshosen ungeniert zu Jacken oder Hemden aus dem gleichen Material kombiniert wurden. Oder an Britney und Justin, die 2001 die Verleihung der American Music Awards in einem kompletten Pärchen-Jeanslook besuchten. Ob diese Erinnerungen nun gut oder schlecht sind, sei mal dahingestellt. Fakt ist jedoch: der Double Denim Trend ist wieder da! Wir zeigen Euch, wie Ihr ein komplettes Jeansoutfit stilvoll kombinieren könnt. Eigentlich ist Blue Denim ja ein Allrounder – welches Kleidungsstück gibt es nicht aus diesem Material zu kaufen? Für Anfänger sind schwarze oder dunkelgraue Jeans besonders gut geeignet, um sie mit einer blauen Jeansjacke zu kombinieren. Fortgeschrittene kombinieren Jacke und Hose im selben Denim-Ton, ein farbiges T-Shirt oder ein cooler Pullover setzen einen Farbtupfer im All Denim Look. Absolute Denim Profis kombinieren zusätzlich zu Hose und Jacke noch ein Jeanshemd. Doch es muss nicht immer nur der Klassiker Blue Denim sein: Im Sommer sind weiße Jeansshorts eine schöne Abwechslung. Auch Jeans-Röcke oder -Kleider sind wieder im Trend und können sogar noch im kühlen Herbst getragen werden – dann