maxiblue. City-Trip Palma de Mallorca

    Echte Geheimtipps auf Mallorca

    Mallorca – das ist schon längst mehr als nur Ballermann und Bierkönig! Erholung findet man auf der beliebten Ferieninsel vor allem in der Natur und beim Spaziergang durch die Hauptstadt Palma de Mallorca. Hier stellen wir Euch 5 Sightseeing-Spots vor, die nicht in jedem Reiseführer stehen, aber Geheimtipps von Einheimischen sind. 

    Tipp 1 – Atemberaubender Blick über die Stadt

    Den besten Blick über Palma de Mallorca habt Ihr vom Panoramapunkt Mirador de la Burguesa, der westlich der Hauptstadt auf einer Anhöhe liegt. Wer von dort aus den Sonnenuntergang beobachten möchte, reserviert dort am besten einen Tisch im Restaurant Kaskai.

    Adresse:

    Camí de Na Burguesa
    S/N Palma de Mallorca


    Tipp 2 – Spazierengehen in Portixol

    Das ehemalige Fischerdörfchen erreicht man vom Zentrum Palmas nach einem 20-minütigen Spaziergang. War Portixol einst heruntergekommen und in Verruf geraten, hat es sich heute zum Szeneviertel mit knackigen Immobilienpreisen gemausert – und ist definitiv einen Besuch wert.

    Tipp 3 – Tapas Essen in Mercado San Juan

    Leckeres Essen gehört im Urlaub einfach dazu. Ein gastronomischer Geheimtipp in Palma de Mallorca ist die Markthalle San Juan. Im historischen Schlachthofgebäude werden spanische Tapas neben japanischem Sushi und italienischen Bruschetta angeboten – ganz im Sinne eines angesagten Street Food Markets.

    Adresse:

    Calle Emperatriz Eugenia 6
    Centro Comercial S'Escorxador
    07010 Palma de Mallorca

    Tipp 4 – Kunst genießen im Gran Hotel

    Das Gran Hotel zählt zu den wichtigsten Denkmälern der Moderne in Palma. Die Jugendstilfassade des alten Hotelgebäudes ist aufwändig verziert und daher ein tolles Motiv für Erinnerungsfotos. Für Kunstinteressierte bietet das Hotel im Inneren eine moderne Galerie.

    Adresse:

    Plaça Weyler 3
    Palma de Mallorca

    Tipp 5: Entspannen am Playa Ciudad Jardin

    Nur wenige Kilometer östlich von Palma de Mallorca liegt der Sandstrand Ciudad Jardin. Geschützt vor hohen Wellen und dank seines ruhigen Wassers eignet er sich besonders für Familien mit Kindern. Doch nicht nur Sandburgenbauen macht an diesem Playa Spaß: Die Uferpromenade bietet auch ein reichhaltiges gastronomisches Angebot und lädt zum Flanieren ein.