Benötigst Du Hilfe?
  • 02504/923-555*
    Montag-Freitag von 8:00-18:00 Uhr

  • *Gebühren gemäß Deines Telefonvertrages

Datenschutzerklärung

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer privaten Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. In diesem Zusammenhang ist für uns von großer Bedeutung alle datenschutzrechtlichen Bestimmungen einzuhalten und transparent mit der Verarbeitung Ihrer Daten umzugehen. Wir informieren Sie im Folgenden über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die nachfolgend aufgeführte Gesellschaft (nachfolgend „wir/uns“ oder „Takko“). Für Fragen zu Themen des Datenschutzes steht Ihnen unser Ansprechpartner für Datenschutz oder direkt unser externer Datenschutzbeauftragter gerne zur Verfügung.

Verantwortlicher

Datenschutz

Datenschutzbeauftragter

Takko Holding GmbH
Alfred-Krupp-Str. 21
48291 Telgte

Telefon: 02504/923-555

E-Mail: support@takko.de 

Takko Holding GmbH
Datenschutz
Alfred-Krupp-Str. 21
48291 Telgte

E-Mail: privacy@takko.de 

RA Dr. Sebastian Meyer, LL.M.
c/o BRANDI Rechtsanwälte
Adenauerplatz 1
33602 Bielefeld

E-Mail: sebastian.meyer@brandi.net

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen grundsätzlich nur innerhalb des eigenen Unternehmens einschließlich verbundener Gesellschaften (insbesondere der Takko Fashion GmbH und der Takko Logistik GmbH & Co.KG) zur Erfüllung der von Ihnen gewünschten Leistungen.

Wir geben darüber hinaus die Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter, insbesondere nicht zu Werbezwecken. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur, wenn Sie selbst in die Datenweitergabe eingewilligt haben oder soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher bzw. gerichtlicher Anordnungen hierzu berechtigt oder verpflichtet sind. Dabei kann es sich insbesondere um die Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln.

2. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber Takko folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung,
  • Recht auf Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Takko zu beschweren. Sie erreichen die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen unter folgendem Link: https://www.ldi.nrw.de/.

3. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO  stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter den in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten informieren.

4. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

4.1. Log-Nutzungsdaten

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt (Referrer URL)
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Endgerät
  • Bildschirmauflösung
  • Bildschirmfarbtiefe
  • Flash Unterstützung
  • Javascript Unterstützung
  • Logins und Logoffs

4.2. Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

Vorübergehende Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

5. Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Bestellabwicklung

Wenn Sie in unserem Online Shop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Während Ihrer Bestellung haben Sie die Möglichkeit als Gast zu bestellen oder ein VIP-Kundenkonto einzurichten. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Im Rahmen der Bestellabwicklung arbeiten wir mit verschiedenen Unternehmen zusammen, die beispielsweise für die Zahlungsabwicklung und Logistik zuständig sind. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern.

Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten wird der Bestellvorgang per SSL-Technik (Secure Sockets Layer) verschlüsselt.

 

5.1. VIP-Kundenkonto

Sie können freiwillig ein VIP-Kundenkonto anlegen, durch das wir Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe speichern können. Bei Anlegung eines VIP-Kundenkontos werden die von Ihnen angegebenen Daten widerruflich gespeichert. Wenn Sie sich als Neukunde für ein persönliches VIP-Kundenkonto registrieren, richten wir für Sie einen passwortgeschützten Kundenbereich ein. Die uns dort überlassenen persönlichen Daten (Anrede, Vorname, Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse) werden dazu genutzt, um Ihnen Ihren nächsten Einkauf zu vereinfachen. Als registrierter VIP-Kunde benötigen Sie lediglich Ihre E-Mail-Adresse und Passwort, um die Bestellungen bequem und sicher abschließen zu können. Zudem bekommen Sie eine Übersicht über den Stand Ihrer Bestellungen oder der vorherigen Bestellungen und können Ihre persönlichen Daten jederzeit ändern.

Neben der Vertragsabwicklung können wir Ihre E-Mail-Adresse zur Direktwerbung für eigene ähnliche Waren und Dienstleistungen nutzen, wenn Sie dieser Nutzung der Daten nicht widersprochen haben. Sie können dieser Datenverwendung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Sie finden hierzu in jeder E-Mail einen Abmeldelink, außerdem ist der Widerspruch jederzeit per E-Mail an service_de@takko-fashion.com möglich.

Darüber hinaus können wir Ihre postalische Adresse für die Zusendung von Informationen über Produkte und Werbeaktionen nutzen, die Sie uns im Rahmen der Bestellung bzw. der VIP-Kundenkonto-Registrierung übermittelt haben. Sie können der Verwendung der postalischen Adresse für Werbung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Hierfür genügt beispielsweise eine E-Mail oder eine postalische Nachricht an die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

5.2. Zahlungsmethoden

5.2.1. Zahlung auf AfterPay-Rechnung oder Ratenzahlung

In Zusammenarbeit mit AfterPay bieten wir Ihnen die Zahlung auf Rechnung oder die Ratenzahlung als Zahlungsoption an. Der Dienst AfterPay wird durch Arvato Payment Solutions GmbH, Gütersloher Str. 123, 33415 Verl unter dem Namen AfterPay angeboten.

Wenn Sie sich für die Bezahlung mit einer AfterPay-Zahlart entscheiden, willigen Sie ein, dass wir für die Abwicklung des Kaufes Informationen (z.B. Vor- und Nachname, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, Informationen zu Waren, Versand- und Rechnungsadresse) an AfterPay weiterleiten. AfterPay bewertet Ihre Eingaben und leitet diese bei berechtigtem Interesse zur Bonitätsprüfung an Wirtschaftsauskunfteien weiter. Ihre Daten werden selbstverständlich unter größter Sorgfalt und unter Berücksichtigung der geltenden Datenschutzbestimmungen erhoben, verarbeitet und gespeichert. Genaue Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von AfterPay. 

5.2.2. Zahlung per PayPal oder per PayPal-Express

Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, sich während des Bestellprozesses für die Zahlungsmethode PayPal oder PayPal-Express zu entscheiden.

Haben Sie sich für die Zahlungsart PayPal entschieden, werden Sie nach dem Anklicken des Buttons „Kaufen“ innerhalb des Bestellprozesses automatisch auf die Website von PayPal, die von der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. betrieben wird, weitergeleitet. Bei dieser Weiterleitung erfolgt bereits ein Datenaustausch. Es werden hierbei personenbezogenen Daten wie Name, Rechnungssumme und Lieferadresse an PayPal weitergeleitet.

Haben Sie sich aber für die Zahlungsmethode PayPal-Express entschieden, werden Ihre Versand- und Rechnungsdaten, die bei PayPal hinterlegt sind, für die Kaufabwicklung verwendet. Nachdem Sie auf den Button „Direkt zu PayPal“ geklickt haben, wird die Paypal Login-Maske angezeigt. Ein Austausch der Login-Daten erfolgt nicht über Server von Takko, sondern direkt mit PayPal. Dort melden Sie sich mit Ihren PayPal Kontodaten an und wählen die richtige Versand- und Rechnungsadresse aus. Anschließend werden Sie wieder auf die Takko Website zurückgeleitet, wo Sie Ihren Einkauf abschließen können. PayPal teilt Takko automatisch die Lieferadresse, die E-Mail-Adresse und weitere Kundendaten mit, die wir zum Ausführen der Bestellung benötigen.

Außerdem erfasst PayPal Ihre IP-Adresse und Informationen über den Computer oder das Gerät, das Sie für den Zugriff auf Ihr PayPal Konto oder für die Nutzung der PayPal-Services verwenden.

Sie haben die Möglichkeit, sich bei der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. ausführlich über die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren. Die Datenschutzbestimmungen von PayPal finden Sie unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

5.2.3. Zahlung per Kreditkarte

Im Bereich der Kartenzahlung (Visa, American Express und MasterCard) arbeiten wir zusammen mit der Concardis GmbH (Concardis), Helfmann Park 7, D-65760 Eschborn, vertreten durch ihre Geschäftsführer Jana Brendel und Carsten Höltkemeyer.

In diesem Rahmen werden neben Kaufbetrag und Datum auch Kartendaten (Name des Karteninhabers, Kreditkartengesellschaft, Kartennummer, Gültigkeitsdauer und Prüfziffer der Karte)  an das oben genannte Unternehmen übermittelt. Mit Vertragsabschluss und nach Genehmigung der Kreditkarten-Transaktion wird der Rechnungsbetrag reserviert (sog. Autorisierung). Senden Sie mit der Kreditkarte bezahlte Ware an uns zurück, schreiben wir Ihnen nach Bearbeitung der Rücksendung den Warenwert der zurückgesandten Ware(n) auf der zuvor belasteten Kreditkarte gut.

Sämtliche Zahlungsdaten sowie Daten zu eventuell auftretenden Rückbelastungen werden nur solange gespeichert, wie sie für die Zahlungsabwicklung (einschließlich der Bearbeitung von möglichen Rücklastschriften und dem Forderungseinzug) und zur Missbrauchsbekämpfung benötigt werden. In der Regel werden die Daten spätestens 13 Monate nach ihrer Erhebung gelöscht.

Darüber hinaus kann eine weitere Speicherung erfolgen, sofern und solange dies zur Einhaltung einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist oder zur Verfolgung eines konkreten Missbrauchsfalls erforderlich ist. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO.

Sie können Auskunft und ggf. Berichtigung oder Löschung sowie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen und/oder ggf. der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Bei Fragen zur Datenverarbeitung durch Concardis oder zur Geltendmachung Ihrer vorgenannten Rechte können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten wenden, den Sie unter der angegebenen Adresse oder per E-Mail unter Datenschutzbeauftragter@concardis.com erreichen.

Des Weiteren haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde (in Deutschland bei den Landesdatenschutzbeauftragten) zu beschweren. Wir weisen darauf hin, dass die Bereitstellung der Zahlungsdaten weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben ist. Wenn Sie Ihre Zahlungsdaten nicht bereitstellen wollen, können Sie ein anderes Zahlungsverfahren (z. B. Barzahlung in der Filiale) verwenden.

5.2.4. Terminbuchung

In unserem Online-Angebot haben Sie die Möglichkeit, einen Beratungstermin in Ihrem Markt zu reservieren. Soweit Sie die Terminbuchung in unserem Online-Angebot nutzen möchten, erfassen wir hierzu die personenbezogenen Daten, die Sie in dem Formular für die Terminbuchung angeben, insbesondere Ihren Namen, Vorname und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihren Terminwunsch (ausgewählter Markt, Datum, Zeitraum). Zudem speichern wir die IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anfrage. Nach einem Klick auf den Button „Termin buchen“ wird der gewünschte Termin in dem von Ihnen ausgewählten Markt für Sie reserviert. Sie erhalten darüber einmalig eine Bestätigung per E-Mail. Wir verarbeiten die über das Formular für die Terminbuchung übermittelten Daten ausschließlich zu dem Zweck, Ihre Terminanfrage bearbeiten zu können. Die von Ihnen in dem Formular übermittelten Informationen werden dabei nicht mit anderen Daten verknüpft. Sie können selbst darüber entscheiden, welche Information Sie uns über das Formular für die Terminbuchung übermitteln. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist insofern Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Soweit die Datenverarbeitung für die Erfüllung oder Anbahnung eines Vertrags erforderlich sind, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten zusätzlich Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Nach der Durchführung des Termins werden die Daten zunächst für den Fall etwaiger Rückfragen gespeichert. Eine Löschung der personenbezogenen Daten kann jederzeit verlangt werden. Nach vollständiger Erledigung der Angelegenheit werden die Daten von uns vollständig anonymisiert. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben jeweils unberührt.

6. VIP-Service, Newsletter, Kundenbefragungen, Gewinnspiele, Kontaktformular, WhatsApp

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen.

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister, beispielsweise für den Newsletter-Versand, der Verwaltung der Kundendatenbank oder für den Druck der Rabattcoupons. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt, beauftragt und sind an unsere Weisungen gebunden.

6.1. Anmeldung zum VIP-Service

Sie können sich freiwillig zum VIP-Service ab 18 Jahren anmelden und VIP-Kunde bei Takko werden. Mit der Anmeldung zum VIP-Service haben Sie Zugang zu interessanten Angeboten und Aktionen von Takko. Sie haben außerdem die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Bei der Anmeldung zum Takko VIP-Service werden die von Ihnen angegebenen Daten (in etwa Titel, Name, Adresse, Land, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Konfektionsgröße oder sonstige Themen) für Zwecke der Zusendung von Informationen über Produkte und Werbeaktionen aus dem Takko VIP-Service verarbeitet. Für die Anmeldung notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weiteren Angaben sind freiwillig.

Mit der Anmeldung zum VIP-Service willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Einkaufs- und Nutzerverhalten (in etwa Einlösen von Coupons, getätigte Einkäufe, Werbemittelkontakte, Nutzung der Website, Cookies, Öffnen von Links im Newsletter) dazu verarbeitet werden, um Ihnen zielgerichtete Angebote versenden zu können, die sich an Ihren persönlichen Interessen orientieren. Bestandteil des VIP-Service sind auch anlassbezogene Benachrichtigungs-Mails oder -Post (z.B. Einladungen zur Teilnahme an freiwilligen Kundenbefragungen, Neuigkeiten, Aktionen).

Über das VIP-Kundenkonto haben Sie zudem die Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten (in etwa Adresse, E-Mail-Adresse, Passwort oder Newsletter) jederzeit und bequem zu ändern. Im Falle des Umzugs können Sie Takko Ihre postalische Adresse auch direkt über das Adressänderungsformular unter Takko VIP mitteilen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Ihre Daten werden für die Dauer der Kundebeziehung gespeichert. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierfür genügt beispielsweise eine E-Mail oder eine postalische Nachricht an die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

6.2. Newsletter

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 14 Tagen bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und danach automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. Für die Anmeldung notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig und werden verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können.

Mit Ihrer Bestätigung willigen Sie ein, regelmäßig Newsletter mit Informationen über Produkte, Werbeaktionen sowie anlassbezogene Benachrichtigungs-Mails (z.B. Einladungen zur Teilnahme an freiwilligen Kundenbefragungen, Neuigkeiten, Aktionen) aus dem Takko VIP-Service zu erhalten.

Bei der Anmeldung zum Newsletter willigen Sie ein, dass wir Ihre Daten zum Einkaufs- und Nutzerverhalten (in etwa Einlösen von Coupons, getätigte Einkäufe, Werbemittelkontakte, Nutzung der Website, Cookies) auswerten. Für die Auswertung des Nutzerverhaltens beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die im Punkt 4 genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Mit den so gewonnen Daten erstellen wir ein personalisiertes Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre individuellen Interessen zuzuschneiden. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen, welche Links Sie in diesen anklicken und folgern daraus Ihre persönlichen Interessen.

Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Ihre Daten werden für die Dauer der Kundebeziehung gespeichert. Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder durch eine Nachricht an die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten erklären.

6.3. Kundenbefragungen

Um unsere Angebote zu verbessern, nutzen wir bei einer Anmeldung zum VIP-Service bzw. zum Newsletter unter Einhaltung der rechtlichen Voraussetzungen Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Postadresse für Kundenbefragungen. Ihre Teilnahme an Kundenbefragungen ist freiwillig. Sofern nicht anders bei der jeweiligen Kundenbefragung angegeben, werden die Antworten und Ergebnisse anonym zum Zwecke der Weiterentwicklung der Produkte und Angebote von Takko genutzt. Soweit beabsichtigt ist, die Ergebnisse der Kundenbefragung mit Ihrem Kundenprofil zu verknüpfen, werden wir nach Ihrer Einwilligung fragen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist dann Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DS-GVO.

6.4. Gewinnspiele

Sie können sich freiwillig zu unseren Gewinnspielen registrieren. Im Rahmen des Gewinnspiels werden Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke der Teilnahme, Gewinnbenachrichtigung sowie für den Versand des Gewinns verarbeitet. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden die Daten gelöscht. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie in den Teilnahmebedingungen jedes Gewinnspiels, welche Sie während der Anmeldung zum Gewinnspiel bestätigen müssen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierfür genügt beispielsweise eine E-Mail oder eine postalische Nachricht an die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

6.5. Kontaktformular

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (in etwa Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer und Grund sowie Kommentar der Kontaktaufnahme) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Diese Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung der Angelegenheit genutzt.

6.6. Nutzung von WhatsApp

Wenn Sie mit uns Kontakt über WhatsApp aufnehmen, erfassen wir die von Ihnen verwendete Rufnummer und die von Ihnen per WhatsApp übersandten Informationen; wir greifen für die Bearbeitung Ihrer Anfrage gegebenenfalls auch auf Ihre bei uns gespeicherten Kundendaten zurück. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Erledigung Ihres Anliegens. Wir weisen darauf hin, dass wir keinen Einfluss darauf haben, in welchem Umfang WhatsApp bzw. Facebook (als Eigentümer von WhatsApp) auf Ihre personenbezogenen Daten zugreift und diese auswertet. Für die Datenverarbeitung durch WhatsApp sind wir nicht verantwortlich. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Nach der Bearbeitung der Angelegenheit durch uns werden die Daten zunächst für den Fall etwaiger Rücksprachen gespeichert. Eine Löschung der Daten kann jederzeit verlangt werden, andernfalls erfolgt die Löschung nach vollständiger Erledigung der Angelegenheit; gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben jeweils unberührt.

 

7. Web Analyse, Social-Media-Dienste und Online Werbung.

Weitere Informationen in Bezug auf Web Analyse, Social-Media-Dienste und Online Werbung finden Sie in der Auflistung Web Analyse, Social-Media-Dienste und Online Werbung.

8. Weitere Informationen

8.1. Schutz von Minderjährigen

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern nicht gezielt personenbezogene Daten von Kindern oder Jugendlichen an, sammeln diese nicht bewusst und geben sie nicht an Dritte weiter.

8.2. Links zu anderen Websites

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites. Diese Verlinkungen sind in der Regel als solche gekennzeichnet. Wir haben keinen Einfluss darauf, inwieweit auf den verlinkten Websites die geltenden Datenschutzbestimmungen eingehalten werden. Wir empfehlen daher, dass Sie sich auch bei anderen Websites über die jeweiligen Datenschutzerklärungen informieren. 

8.3. Facebook Fanpage

Facebook Fanpage

Neben unserem eigenen Online-Angebot betreiben wir auch eine Fanpage bei dem sozialen Netz-werk Facebook. Über die Fanpage informieren wir über unsere Aktivitäten und bieten einen Kanal zur Kommunikation.

Abgrenzung der Verantwortlichkeit

Im Rahmen der Möglichkeiten bei Facebook versuchen wir dabei, den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer privaten Daten sicherstellen. Soweit Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Besuch der Fanpage durch uns verarbeitet werden, gelten uneingeschränkt die Erläute-rungen in dieser Datenschutzerklärung. Aufgrund der Integration der Fanpage in das Angebot von Facebook ist außerdem zu beachten, dass gleichzeitig personenbezogene Daten von Facebook verarbeitet werden. Auf die Datenverarbeitung durch Facebook haben wir keinen Einfluss; Face-book ist insbesondere nicht als Auftragsverarbeiter für uns unter unserer Verantwortung tätig. Für die Datenverarbeitung durch Facebook gelten – jedenfalls nach Angaben von Facebook – die Richtlinien von Facebook, die abrufbar sind unter https://de-de.facebook.com/policy.php.

In datenschutzrechtlicher Hinsicht ist von einer gemeinsamen Verantwortlichkeit von Facebook und uns für den Betrieb der Fanpage bzw. die Auswertung der Nutzerdaten bei Besuch der Fanpa-ge auszugehen. Entsprechend der datenschutzrechtlichen Vorgaben haben wir im Innenverhältnis mit Facebook eine Vereinbarung zur Abgrenzung der Verantwortlichkeit getroffen.

Facebook Insights

Facebook bietet den Betreibern von Fanpage die Möglichkeit, über die Funktionen Seiten-Insights eine Übersicht über die Nutzung der Fanpage und ihre Nutzer zu erhalten. Über Seiten-Insights können vor allem statistische Daten aufgerufen und ausgewertet werden. Wir nutzen die Daten von Seiten-Insights dazu, um die Fanpage möglichst attraktiv und effizient zu gestalten. Zu diesem Zweck werden uns durch Facebook Daten bereitgestellt, die Facebook selbst generiert hat. Wei-tergehende Informationen zur Funktionsweise und Verantwortlichkeit für die Funktion Seiten-Insights stellt Facebook unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum zur Verfügung.

Messenger

Facebook bietet Nutzern, die bei Facebook registriert sind, die Möglichkeiten zur unmittelbaren Kommunikation über den Facebook Messenger. Soweit Sie mit uns über den Messenger Kontakt aufnehmen, werden die übermittelten Daten durch uns ausschließlich für die Beantwortung Ihrer Anfrage gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO sowie unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt dabei in der Erfassung und Bear-beitung von Kundenanfragen, in der Auswertung der Kundenanfragen sowie der Missbrauchskontrolle.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für Ihre personenbezogenen Daten ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation beendet ist. Beendet ist die Konversation für uns dann, wenn sich aus den Umstän-den entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen; in diesem Fall werden die Daten unmittelbar gelöscht, wenn keine Grundlage für eine weitergehende Speicherung besteht.

Weitergehende Informationen zu Facebook

Bei Fragen zur Nutzung von personenbezogenen Daten durch uns im Zusammenhang mit der Nut-zung der Fanpage bei Facebook können Sie jederzeit gerne Kontakt mit uns und unserem Daten-schutzbeauftragten aufnehmen. Die Kontaktdaten und die Kommunikationskanäle sind in unserer Datenschutzerklärung erläutert. Soweit Sie Fragen zum Datenschutz bei Facebook haben, möchten wir Sie bitten, sich direkt an Facebook zu wenden. Allgemeine Informationen zur sicheren Nutzung von sozialen Netzwerken stellt auch das Bundesamt für die Sicherheit in der Informationstechnolo-gie (BSI) auf seiner Internetseite unter https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/DigitaleGesellschaft/SozialeNetze/sozialeNetze_node.html zur Verfügung.

8.4. Kontaktinformationen

Ihre einmal erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft auch über folgende Kanäle widerrufen:

E-Mail

Newsletter

Postweg

service_de@takko-fashion.com

Anklicken des Abmeldelinks im Newsletter

Takko Holding GmbH, CRM/Marketing, Alfred-Krupp-Str. 21, 48291 Telgte

 

8.5. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Der Stand der Datenschutzerklärung wird durch die Datumangabe (unten) kenntlich gemacht. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist direkt über unsere Website abrufbar. Bitte suchen Sie unsere Website regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltende Datenschutzerklärung.

Stand dieser Datenschutzerklärung: August 2021